Stefan Turton wurde in Verden (Aller) im Norden Deutschlands geboren. Als Sohn musikalischer Eltern begann er bereits im KLeinkindalter mit dem ersten Paar Drumsticks das heimische Sofa zu den Stars im Fernsehen zu bearbeiten. Mit 8 Jahren startete der erste Schlagzeugunterricht und schnell folgen eigene Bands und kleinere Auftritte. 

IMG_2347.JPG

Im Alter von 16 Jahren wird Stefan in das Landesjugendjazzorchester Niedersachsen "Wind Machine" berufen und arbeitet dort mit den Jazz-Talenten des Landes über 5 Jahre lang. Dabei tourt er durch Deutschland, Russland, Polen, Frankreich und die Schweiz. Es entstehen Kooperationen mit Künstlern wie der "Jazzkantine", "Pat Appleton", "Peter Weniger", "Pete York" oder "Charlie Mariano". Live ist er an über 60 Konzerten des Orchesters unter anderem beim "Jazzfestival Montreux" oder der Weltausstellung Hannover "EXPO 2000" beteiligt. 

2003 Beginnt Stefan sein Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Dabei lernt er sein Handwerk von Professoren und Dozenten wie Thomas Alkier, Sperie Karas, John Goldsby, Bart van Lier, John Riley, Adam Nussbaum und vielen anderen. 

Während des Studiums lernt er die Arbeit der Musical-Abteilung der Folkwang-Hochschule kennen und verliebt sich in das vielseitige Genre, dass hervorragend zu seinem stilistisch flexiblen Spiel passt. 

22195545_1920874954834462_1542473788155402508_n.jpg

In Zusammenarbeit mit dem Studiengang spielt er viele Hochschuleigene Produktionen. Zum Beispiel "Spring Awakening", "RENT" oder "Pinkelstadt". 2007 folgt das erste Professionelle Engagement einer Musical-Produktion und Stefan spielt zwei Jahre lang "MAMMA MIA" im Essener Colosseum-Theater. Es folgen "The Full Monty" am Dortmunder Opernhaus oder ein Job als Rehearsal-Drummer am Metronom-Theater bei der Produktion "Wicked - Die Hexen von Oz". Ende 2017 spielt Stefan die CD sowie die ersten Shows des Neuen Musicals "WEMMICKS". Für 2019 ist eine Tournee geplant. 

 

 

 

Aktuell ist Stefan neben der Dozententätigkeit an der Musikschule Dal Segno und vielen Workshops als Drummer der ABBA Tribute-Show "Swedish Legends", oder des Tanzorchesters "PSO" zu sehen. Außerdem trommelt er die Veranstaltungen der "Abendkirche Bochum", der Gospelkirche im Ruhrgebiet und tourt mit verschiedenen Künstlern im ganzen Europäischen Raum. 

Stefan Turton wird als Endorser unterstützt von "2box E-Drums" und "Code Drumheads". Links zu den Seiten der Hersteller unten auf jeder Seite der Homepage oder unter "Gear".